Warmer Fetakäse mit gebratenem Gemüse und Pekannüssen

Love it!
Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
Den Feta halbieren, die beiden Stücke in eine Ofenform 10 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse an den Ecken leicht Farbe bekommt.
Den Brokkoli in Röschen zerteilen, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und die Paprika würfeln. Das Gemüse in Olivenöl andünsten. Ihre Lieblingsoliven dazu geben, dabei ist es egal, ob es grüne oder schwarze sind, Hauptsache, Sie finden sie lecker. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nüsse grob hacken.
Auf jeden Teller eine Scheibe Fetakäse legen und das Gemüse daneben anrichten. Mit den Nüssen garnieren.

Hier finden Sie eine Übersicht über den vollständigen Speiseplan eines Keto-Tags aus „Keto-Kur“.

 

„Ich mag dieses Gericht sehr gern: Es ist lecker, überraschend und einfach zuzubereiten. Man kann alternativ auch andere ketofreundliche Gemüsesorten verwenden.“

Zutaten
  • 200 g Feta
  • 1 Brokkoli (400 g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ¼ rote Paprika (70 g)
  • 30 g Pekannüsse
  • 60 g Oliven (Ihre Lieblingsoliven)
  • 40 g Olivenöl

Fertig in 25 Minuten
Für 2 Portionen

Pro Portion: 23 g E (15 %) / 56 g F (81 %) / 7 g Net-Carbs (4 %)