Warmer Feta mit Tomaten und Oliven

Love it!
Zubereitung

Den Feta halbieren und jedes Stück in eine kleine Auflaufform legen.

Die Oliven auf die Förmchen verteilen. Von den Tomaten einige Scheiben abschneiden, den Rest vierteln und dabei nur die harten Stielansätze entfernen. Die Tomatenscheiben auf den Feta legen, Tomatenviertel daneben.

Mit reichlich schwarzem Pfeffer würzen und nur die Tomaten leicht salzen (der Feta ist schon salzig genug!). Alles mit Olivenöl  in dünnem Strahl übergießen, vor allem die Tomaten.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 30 Minuten garen lassen.

 

Tipp!
Man kann dieses Gericht auch in einer einzigen Aufflaufform zubereiten, aber kleinere, einzelne  Förmchen (eine pro Person) sind praktischer und sehen auch hübscher aus.

Tipp!
Es eignen sich alle Arten von Oliven: ob mariniert oder nicht, ob mit oder ohne Stein ... Es gibt nur eine Regel: Wenn man sie kalt lecker findet, dann schmecken sie mit Sicherheit auch warm. Oliven aus dem Ofen haben nämlich noch viel mehr Aroma!

'Der Feta schmilzt förmlich auf der Zunge ... Ein köstliches und superschnelles kleines Gericht.'

Pascale Naessens recept - Warmer Feta mit Tomaten und Oliven
Zutaten
  • 200 g Feta
  • 1 Handvoll gemischte Oliven nach Wahl
  • 4 mittelgroße Tomaten
     

Arbeitszeit
5 Min.

Garzeit
30 Min.