Rezension Pascale Naessens – Einfach kochen voller Genuss

29 Oktober 2017
Love it!

Ich liebe es, wenn Rezepte wenige Zutaten aufweisen und trotzdem großartig schmecken.

Genau das habe ich hier in Pascale Naessens neuem Kochbuch Einfach kochen voller Genuss gefunden. Und die Autorin weiß, wovon sie hier spricht. Sie stellt in diesem Buch eine Zutat in den Vordergrund, gibt Fakten und Hintergründe zu dessen Nährwert, Herkunft und sonstiges Wissenswertes rund um die Zutat, um dann einige Rezepte vorzustellen, die diese perfekt hervorheben.

Sehr Besonders an diesem Kochbuch finde ich, dass die Autorin hier wirklich auf die jeweiligen Vorzüge des Produkts eingeht und eine gesunde, schmackhafte Zubereitung bereithält. Aber nicht nur die Rezepte sind simpel und passen perfekt zu meiner Ernährung, die ich möglichst zuckerfrei halten möchte, auch viele persönliche Anekdoten und Erzählungen runden das Kochbuch ab und bringen die Botschaft der Autorin näher. Denn neben zahlreichen Rezepten weiß Pascale Naessens viel zum Thema Ernährung zu berichten und kann ihre eigenen Erfahrungen mit einbringen.

Die Rezepte sind, wie schon gesagt, simpel und übersichtlich aufgebaut. Die Zutatenliste ist ebenfalls meist recht kurz und beinhaltet Lebensmittel, die man fast überall bekommt. Exotische Zutaten sind mir eigentlich nur im Kapitel Fisch aufgefallen. Da muss man schauen, was die heimische Fischtheke anbieten kann. Auf jeden Fall sind die Rezepte aber inspirierend und können auch problemlos an die eigenen Bedürfnisse und Zutatenlisten angepasst werden. Die Arbeitsschritte sind gut erklärt und das Nachkochen sollte auch Neulingen keine Probleme bereiten.

Sehr schön fand ich auch, dass Pascale Naessens auch jede Menge Tipps und Trick zur Zubereitung und den verwendeten Lebensmitteln gibt. So ist das Buch nicht nur ein schönes Kochbuch, sondern auch ein Fundus an Ideen und Technikerweiterungen. Die wunderschönen Bilder im Buch laden förmlich zum Blättern ein und natürlich auch, dass man das Kochbuch immer wieder gerne in die Hand nimmt.

Dank des Kochbuchs hat sich mein Frühstück auch um einige Variationen erweitert. Zum Nachkochen hatte ich mir nämlich direkt den Frühstückskuchen herausgesucht, der super einfach nachzukochen war, richtig lecker geschmeckt hat und sehr lange satt gemacht hat. Ebenso wie der überbackene Grünkohl mit Kräuterkruste, den sogar mein Sohn gegessen hat.

Fazit:

Einfach kochen voller Genuss ist ein wirkliches Schmuckstück. Nicht nur die tollen Bilder machen das Buch zu einem richtigen Hingucker, auch die Rezeptauswahl ist ausgewogen, lecker und überzeugt mit seiner simplen Herangehensweise. Die übersichtliche Zutatenliste spricht ebenfalls für sich und dank der vielen persönlichen Geschichten und Informationen wird das Kochbuch zu etwas ganz besonderem.

Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

Bewertung über Vanessas Bücherrecke.

"Einfach kochen voller Genuss ist ein wirkliches Schmuckstück. Nicht nur die tollen Bilder machen das Buch zu einem richtigen Hingucker, auch die Rezeptauswahl ist ausgewogen, lecker und überzeugt mit seiner simplen Herangehensweise"