Obstsalat mit Kokosmilch und Saatenmischung

Love it!
Zubereitung

Das Obst in mundgerechte Stücke zerteilen. Ein Viertel der Menge zu einer „Coulis“ (dicken Sauce) pürieren. Das Obst mit einigen Löffeln Kokosmilch, der Coulis und der Saatenmischung anrichten.

 

Mein Tipp!
Kokosmilch wird aus geraspeltem Kokosnussfleisch hergestellt, das mit Wasser vermischt und dann ausgedrückt wird. Kokosmilch ist also ziemlich dünnflüssig.
Je höher der Anteil der Fruchtfleischfasern ist, desto dickflüssiger die Kokosmilch. Achten Sie darauf, ob künstliche Verdickungsmittel zugesetzt wurden, die haben in Kokosmilch nichts zu suchen.

Mein Tipp!
Fügen Sie der Früchtemischung je nach geschmack warme, eingeweichte pflaumen, gegarte Apfel- oder Birnenstücke, Zimt- oder ingwerpulver hinzu. So wird der Fruchtsalat Sie schnell auf Temperatur bringen. Für die gesundheit gibt es nichts Besseres als ein Obstfrühstück. Keine andere morgendliche Mahlzeit enthält so viele Vitamine, Spurenelemente und andere wertvolle nährstoffe.

Mein Tipp!
im Bioladen finden Sie die unterschiedlichsten Saaten und Kerne, die Sie zu Hause in einem großen glas mischen können. Morgens streuen Sie sich so im Handumdrehen eine kernige extraladung essenzielle Omega-3-Fettsäuren (Leinsamen, Hanfsamen und Chiasamen) und Spurenelemente über ihr Frühstück.

'So sieht mein tägliches Frühstück aus. Auch als
kleinere Portion zwischendurch eine wahre Gaumenfreude.
Zudem ein Füllhorn an essenziellen Fettsäuren,
Vitaminen, Spurenelementen und Nährstoffen.'

Obstsalat mit Kokosmilch und Saatenmischung - Pascale Naessens
Zutaten
für 2 personen
  • gemischte Früchte der Saison
  • Kokosmilch
  • Saatenmischung
    (Leinsamen, Chiasamen, Hanf samen, Kürbiskerne usw.)

Arbeitszeit
15 Minuten

aus diesem Buch