Fisch mit Spinat und Curry

Love it!
Zubereitung

Die Kokosmilch in einen Topf gießen und die Currypaste einrühren. Zu Anfang reichen 2 bis 3 Esslöffel. Wer es pikanter mag, kann zum Schluss noch etwas mehr Currypaste hinzufügen.
Falls die Sauce zu dick wird, Wasser nachgießen. Sie sollte die Konsistenz einer sämigen Suppe haben.

Den Fisch in Portionen schneiden und in die Sauce legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spinatblätter auf dem Topfinhalt verteilen, den Deckel auflegen und alles auf hoher Flamme 5 Minuten köcheln lassen.

„Von allen Zehn-Minuten-Gerichten finde ich dieses am leckersten.“

Zutaten
  • 300 g Weißfisch, z. B. Seewolf oder Kabeljau
  • 300 g Blattspinat
  • ½ bis ¾ Dose Kokosmilch (200 bis 300 ml)
  • 3 bis 4 EL grüne Currypaste

Garzeit
10 Minuten