Bücher

Die Kochbücher von Pascale Naessens sind die am meisten verkauften Bücher in Belgien. Woher rührt dieser Erfolg?

Pascale: „Das ist ein Zeichen dafür, dass die Mund-zu-Mund-Reklame funktioniert! Die Leute finden meine Küche offensichtlich sehr schmackhaft und vor allem sehr praktisch. Sie lieben das Einfache. Bei mir findet man keine lange Zutatenliste und muss nicht stundenlang in der Küche stehen, um kulinarische Sensationen zu zaubern, und dennoch wirken die Gerichte, als habe man Stunden geopfert. Die Leute machen die Erfahrung, dass sie besser und leckerer essen und dass sie am Ende der Woche sogar ein paar Pfunde verloren haben, und das alles mit Speisen, die, ohne dass sie es gemerkt haben, auch noch gesünder sind. Die Kombination all dieser Faktoren macht den Unterschied. Und dadurch ist es mir gelungen zu zeigen, dass lecker und gesund zu essen nicht langweilig sein muss und dass es auch keinen Verzicht, kein „weniger“ bedeuten muss. Im Gegenteil, es bedeutet „mehr“, denn man darf mehr essen und vor allem das Leben mehr genießen.“

Die Bücher von Pascale Naessens sind die am meisten verkauften Bücher in Belgien. Auch ihr erstes Buch steht noch immer hoch oben auf der Bestsellerliste. Mittlerweile gilt sie dort als die Gallionsfigur für natürliche und gesunde Ernährung. Einige ihrer Bücher wurden bereits ins Englische, Französische, Deutsche und Chinesische übersetzt. In Paris und Peking wurde ihr der renommierte Gourmand World Cookbook Award verliehen.

Ihre Kochbücher sind ein Spiegel ihrer Persönlichkeit und ihrer vielfältigen Begabungen. Sie denkt sich alle Rezepte selbst aus, schreibt die Texte und zeichnet für die Gestaltung und das Layout ihrer Bücher verantwortlich. Darüber hinaus serviert sie ihre Gericht auf Geschirr, das sie in ihrem eigenen Atelier getöpfert hat. Das führte zur Zusammenarbeit mit Serax.